Partner und Netzwerk

 

 

 

corrina resumepic small

 

Corinna Erben ist Diplom Psychologin und approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie). Sie studierte Diplom Psychologie an der Universität Koblenz-Landau. Nach einer dreijährigen berufsbegleitenden Ausbildung im Berliner Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (BIPP) sowie einer Anstellung als Therapeutin in der Fontane Klinik Motzen, Abteilung Sucht, wechselte sie das Verfahren und absolvierte eine berufsbegleitende Ausbildung in der Verhaltenstherapie im Weiterbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapie (WIPP) an der Universität Koblenz-Landau.

 
Von 2007 bis 2015 arbeitete Corinna Erben als Therapeutin, in der ambulanten Psychotherapie. Sie war von 2008 bis 2010 als examinierte wissenschaftliche Mitarbeiterin im Weiterbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapie an der Universität Koblenz-Landau tätig sowie Prüfungsbeisitzende bei den Diplomprüfungen. An der Akademie für medizinische Berufe, des Universitätsklinikums Freiburg, war sie bis Ende 2015, als Supervisorin tätig.  Aktuell arbeitet sie als therapeutische Leitung im Tannenhof Berlin (stationäres Suchttherapiezentrum) und ist als Supervisorin im HCCI Health Care Coaching Institute tätig.

Sie stammt aus Süddeutschland und lebt mit ihrem Mann und den gemeinsamen drei Kindern in Berlin.

 

 

 

edda-kazubke foto1

 

 

Edda Kazubke stammt aus Thüringen und lebt derzeit mit ihrem Ehemann und ihren drei Söhnen in Magdeburg.

Sie studierte nach einem freiwilligen sozialen Jahr an der Freien Universität Berlin Humanmedizin.

Nach dem Grundstudium entschied sie sich für einen Wechsel zum Studium der Psychologie an der Humboldt Universität. Als Schwerpunkt wählte sie hierbei die Klinische Psychologie und belegte als Nebenfach u.a. die Kinder-und Jugendpsychiatrie.

 

Edda Kazubke arbeitet seit einigen Jahren hauptberuflich bei einem Fachträger für Kinder psychisch kranker Eltern in Berlin-Neukölln. Ihre Tätigkeit fokussiert auf die Beurteilung von Eltern-Kind-Interaktionen, die Überwindung von Kommunikationsproblemen und den Umgang mit der Spezifika psychischer Erkrankungen.

Sie ist seit April als Dozent für das health care coaching institute tätig.

 

 

 

Steffie Quer-Format1

 

 

Stefanie Schmiedler stammt aus Berlin und ist hier seit einigen Jahren als Sterbe- und Trauerbegleiterin tätig.

Nach einem Bachelorstudium in den Fächern Pädagogik und Theologie schloss sie den Master Religion und Kultur an, der auch psychologische und philosophische Disziplinen beinhaltete. Während dieses Studiums legte sie ihren Schwerpunkt auf die Psychosoziale Begleitung von Menschen und sammelte Erfahrungen in mehreren Praktika beispielsweise im Krankenhaus und der Hauskrankenpflege. Nach ihrem Studienabschluss ergänzte sie ihr bisheriges Wissen durch zusätzliche Qualifizierungen in (Kinder-) Sterbe- und Trauerbegleitung sowie in Palliative Care.

 

Seit Anfang des Jahres 2013 hat Stefanie Schmiedler sich mit der Buchhandlung Windsaat in Berlin-Wilmersdorf selbständig gemacht. Das besondere Konzept beinhaltet ein Ladengeschäft, in dem man Literatur und kompetente Beratung rund um den Themenkomplex Krankheit, Sterben, Tod und Trauer findet und das gleichzeitig ein Begegnungsort für Betroffene, deren Angehörige und auch Fachpersonal ist. Zudem bietet Frau Schmiedler Einzelberatung und individuelle Trauerbegleitung, sowie Gruppen für Trauernde Angehörige an.

In der Buchhandlung finden darüber hinaus regelmäßig Veranstaltungen und Lesungen statt.

http://www.windsaat.de/

 

 

 

Sie suchen Fach- und Feld-Kompetenz?

 

HCCI bietet

  • Unterstützung von Einzelnen und Teams in Arbeits- und Leistungszusammenhängen;
  • sinnvolles Zusammenfügen und produktive Umsetzung von Erfahrungen;
  • wissenschaftliches Know-how im globalen Umfeld des Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesens;
  • Unterstützung bei der konkreten Umsetzung globaler Health-Care-Konzepte auf lokaler Ebene
    („think global, act local“).

 

Unser Netzwerk

  • basiert auf persönlichen, professionsübergreifenden Kontakten in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Soziales.

 

Wir arbeiten

  • bundesweit mit einem gewachsenen Coach-, Trainer- und Berater-Netzwerk.

 

Im Rahmen unserer HCCI Akademie