Profil

 

dsc_1713-kd.jpg

 

Eva-Maria Walter ist in Süddeutschland aufgewachsen und studierte nach einer Ausbildung zur Pharmazeutisch-Technischen Assistentin Pharmazie an der Freien Universität Berlin sowie Organisationsentwicklung an der Technischen Universität Kaiserslautern (Abschluss Master of Arts).

 
 

Ihre mehr als 20-jährige Berufserfahrung sammelte sie als Angestellte und Unternehmerin im Health-Care-Bereich*Unter Berufen des Health-Care-Bereichs werden hier die Berufe verstanden, in denen es um die Gesundheit und die Bildung von Menschen geht. Direkt helfende Berufe wie zum Beispiel Ärzte und Lehrer und die klassischen Dienstleistungsberufe wie beispielsweise Personalentwickler und Manager werden zusammengefasst. sowie im Coaching, Training und in der Organisationsberatung. Zunächst arbeitete sie als Angestellte u.a. in einer Apotheke, Arztpraxis und einem Biotechnologie-Unternehmen. Als Klinischer Monitor (CRA) begann sie ihre Tätigkeit im globalen Umfeld der Klinischen Forschung, später kamen die Bereiche Training, Indikationsschulungen (Psychiatrie, Neurologie und Onkologie), Coaching sowie die Leitung unterschiedlicher internationaler Projekte und eine mehrjährige freiberufliche Dozententätigkeiten hinzu.


Seit 2002 arbeitet sie als Coach, Trainerin und Beraterin im Umfeld des Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesens sowie an der Schnittstelle zu den Naturwissenschaften. Nach einer 1,5-jährigen Weiterbildung zum Coach in der Arbeitswelt-CAW® und ihrer anschließenden vom TÜV Rheinland erfolgten Zertifizierung im Kompetenzfeld Einzelcoaching nach der PAS 1029* Die PAS 1029 ist eine vom Deutschen Institut für Normung herausgegebene DIN-Vorstufe, welche zur Qualitätssicherung im Kompetenzfeld Einzelcoaching entwickelt wurde. Auch die Absolventen unserer Weiterbildung zum Coach im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen haben die Möglichkeit, beim TÜV Rheinland eine Prüfung abzulegen und sich zertifizieren zu lassen (PersCert-TÜV). gründete sie 2010 das HCCI….Health Care Coaching Institute®. Ihre beruflichen Schwerpunkte sieht sie sowohl in der Organisationsberatung und der Personalentwicklung, als auch im personenzentrierten Einzelcoaching und der Persönlichkeitsentwicklung. Fortlaufende Weiterbildungen u. a. zur Entspannungstherapeutin und eigene Supervision runden ihr Profil ab.

 

Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Berlin und arbeitet in Deutschland, der Schweiz und Österreich.